Sehring Audio Systeme – System 900

Hi-Fi-Studio-Bernd-Mueller-Sehring-Audio-Serie-900-141125_056_header

Die neue Serie 900 von Sehring Audio Systeme:

Viele Jahre hat Stefan Sehring seine Premium-Linie entwickelt und drei Jahre nach dem Umzug in ein eigenes Firmengelände ist es nun soweit. Die Lautsprecher der Serie ‚900‘ sind ab sofort vorführbereit.

Auch diese Serie von Sehring Audio Systeme aus Berlin ist modular, alles beginnt mit einem 3-Wege Monitor ‚901‘ für 7.900 € (Paarpreis wie auch alle folgenden Preisangaben).

Sehring Audio Systeme Serie 900 - der Monitor 900

Sehring Audio Systeme Serie 900 – der Monitor 900

Sofern die Lautsprecher nicht z.B. auf einem Sideboard zu stehen kommen, werden Ständer benötigt. Die Ständer zum Monitor tragen die Bezeichung ‚Bassmodul 1‘. Inklusive Bassmodul 1 nennt sich das Modell dann ‚901 ST‘ und kostet 8.900 €. Es gibt eine zweite Ausführung des Bassmodul 1 mit einer breiten Bodenplatte für erhöhte Kippsicherheit und mehr akustische Dämpfung. Mit dieser breiteren Bodenplatte erhöht sich der Paarpreis auf 9.200 €, das Modell trägt den Namen ‚901 STB‘.

[Update:] Mit Kalenderwoche 51/2014 ist auch das Bassmodul 1 serienreif und bei mir vorführbereit. Ausführliche Details zu diesen Ständern, dem Bassmodul 1, finden Sie in meiner Neuvorstellung dazu auf meinem Blog: Hi-Fi Studio Bernd Müller – Sehring Audio Systeme Serie 900: Jetzt komplett – die Ständer sind fertig!

Bilder der Sehring Audio Systeme 901 STB:

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 901 STB - Der Monitor auf Bassmodul 1

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 901 STB – Der Monitor auf Bassmodul 1

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 901 STB

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 901 STB, Bassreflexkanal zur Front montiert

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 901 STB

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 901 STB, Bassreflexkanal zur Front montiert

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 901 STB

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 901 STB, Seitenansicht

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 901 STB

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 901 STB, rückseitiger Kabelkanal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtiger Hinweis: Das Design der oben abgebildeten Bodenplatte des Modells 901 ST/B wird für die Bodensockel der Standmodelle übernommen. Die Schattenfugen am Boden der nachfolgend gezeigten Standlautsprecher verschwinden zugunsten des ruhigeren und klaren Designs ohne Schattenfugen.

In der nächsten Volumenstufe wird der Ständer ersetzt durch das ‚Bassmodul 2‘, einen Resonator mit einer Passivbassmembran. Damit sprechen wir vom Modell ‚902‘ für 12.700 €. Auch hier gibt es einen breiteren Fuß, der Modellname wird auch hier um den Buchstaben B erweitert (902 B), Preis 13.200 €.

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 902

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 902

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 902

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 902

Das bislang größte Modell ‚903‘ nutzt statt Ständer oder Resonator das ‚Bassmodul 3‘, welches ein Basschassis plus eine Passivmembran führt. 14.400 € und wiederum steht auch hier der breite Fuß zur Verfügung. Dann ist es Modell ‚903 B‘ für 14.900 €.

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 903 B

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 903 B

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 903 B

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 903 B

Die letztgenannte, große 903 wird zusätzlich in einer Keilvariante angeboten. Der Keilfuß neigt das Bassmodul 3 gegen den 3-Wege-Monitor und minimiert dadurch Bodenreflexionen. (Modell ‚903 K‘, 15.500 €, dieses Modell nur mit breitem Fuß)

Alle Module – der Monitor und Bassmodule 2 und 3 – haben ein Grundmaß von 52 x 26 x 43 cm (H x B x T). Der Ständer misst 57 cm Höhe und trifft sich damit mit den Modellen 902 und 903 inklusive Fußmaß.

Das Grundmodul, der 3-Wege-Monitor 901 spielt mit einem Frequenzbereich von 32-35.000 Hz bereits gegen Standlautsprecher, mit dem ‚Bassmodul 2‘ geht es natürlich nochmal tiefer, konkret bis 26 Hz (-3 dB). Satte, tiefe 19 Hz erreicht das ‚Bassmodul 3‘ – ein Fest für Sinfonikfans, wir holen die Kirchenorgel nach Hause!

Alle Bässe messen 22 cm Durchmesser und bei 3 22er Bässen die frontal Tiefton schieben, leuchtet der Sinn der Keilvariante für mehr Bassgüte im Raum ein.

In den Ansprüchen an Verstärker ist die 900er Linie vergleichbar mit den bewährten Modellen der Serie 700: Mit einem Wirkungsgrad von 84-85 dB (in Abhängigkeit von der eingestellten Dämpfung auf der Weiche) bei gutmütigem Widerstand (8 Ohm bei 901 und 902, 6 Ohm bei 903) sind die Lautsprecher zwar nichts für kleine Röhrenverstärker, ansonsten aber nicht kritisch.

Die Anschlüsse für Lautsprecherkabel kennen wir von der Serie 700, sie nehmen Bananen auf, alternativ lassen sich Kabelschuhe verschrauben. Serienmäßig werden die Modelle in Bi-Wiring ausgeliefert, auf Wunsch werden die vier Anschlüsse auch für Single-Wiring geschaltet, Sehring-Kunden kennen das schon, es lässt sich aber auch nachträglich ändern.

Bi-Wiring Anschlüsse, hier Single-Wiring geschaltet mit verschraubten Kabelschuhen

Bi-Wiring Anschlüsse, hier Single-Wiring geschaltet mit verschraubten Kabelschuhen

Ebenfalls bekannt aus Serie 700 sind die Optionen, die Lautsprecher über befüllbare Sandkammern ruhigzustellen, der Zugewinn an Ruhe, Kontur und Detail ist massiv. Die Rückwände der Bassmodule 2 und 3 tragen eine große Sandkammer – siehe Foto unten. Die Rückwand des Monitors 901 trägt die gleiche Kammer, zusätzlich zum Massegewinn und der Gehäusebedämpfung wird hier die in dieser Kammer liegende, handverdrahtete Frequenzweiche gegen Resonanzen ruhig gestellt.

Sehring Audio Systeme Serie 900 - Sandkammern

Sehring Audio Systeme Serie 900 – Sandkammern

Wesentlich vielfältiger als in den bisherigen Serien von Sehring sind die Anpassungsoptionen: Das ‚Bassmodul 3‘ (übernimmt bei 60 Hz) lässt sich durch Steckbrücken pegeln. Die Frequenzweiche des 3-Wege Modules bietet duch schraubbare Widerstände eine Dämpfungsanpassung an Verstärker wie auch zur Verschiebung der Gewichtung Mittel-Hochton zum Bass.

Aus der Serie 700 kennen wir den – ebenso schraubbaren – Widerstand zum Pegeln des Hochtöners. In der Serie 900 lässt sich zusätzlich zu diesem (hier ab 3 kHz) noch der Mitteltöner (ab 180 Hz) regeln. Die Anpassungsmöglichkeiten an Raum, Elektronik und nicht zuletzt auch die eigene Hörpräferenz sind reichhaltiger denn je.

Eine weitere Besonderheit der Serie 900 ist die flexible Positionierung des Mittel-Hochtonmoduls. Das Frontgehäuse ist drehbar. Es ist ein Gehäuse, keine Platte, Mitteltöner und Hochtöner sitzen in einer Kammer. Dieses Element lässt sich anwendungsbezogen einstellen. Studios, die den Monitor legen, können je nach Aufstellungshöhe die Position des Hochtöners ändern. Ebenfalls bei liegender Nutzung des Monitors als Center in Heimkinoanlagen würde der Hochtöner typischerweise nach oben gesetzt.

Wird in der Standaufstellung der Hochtöner nach oben gesetzt, wird die abgebildete Bühne noch etwas höher – ein zusätzlicher „Himmel“. Standard und empfohlen ist die Anwendung mit dem Mitteltöner oben.

Hier drei der vier möglichen Varianten. Die dritte Abbildung dient nur der Veranschaulichung für die oben genannten Anwendungen. Die Mittel-Hochtoneinheit wird bei vertikaler Nutzung nicht um 90° gedreht:

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 903 B, Mittel-Hochtonmodul Standardposition

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 903 B, Mittel-Hochtonmodul Standardposition

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 903 B, Mittel-Hochtonmodul 180°

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 903 B, Mittel-Hochtonmodul 180°

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 903 B, Mittel-Hochtonmodul 90°

Sehring Audio Systeme Serie 900, Modell 903 B, Mittel-Hochtonmodul 90°

Unabhängig von den Anpassungsoptionen und Einstellmöglichkeiten ist das Hauptmerkmal der Lautsprecher von Sehring Audio Systeme aber die selten am Markt zu findende Neutralität. Die Serie 900 setzt hier neue Maßstäbe in ihrer Klasse!


<— Zurück zur Systemübersicht auf hi-fi.de.


Link zur Preisliste Sehring Audio Systeme Serie 800

Link zur Preisliste Sehring Audio Systeme Serie 900

Link zur Webseite von Sehring Audio Systeme (neue Internetpräsenz im Aufbau)

Link zum Testbericht der Sehring Audio Systeme 903 bei fairaudio.de